Dewy-vs-Matt
Article
0 comment

Le Look: Endlich wird’s wieder matt

Dewy-vs-Matt//Beide Bilder wurden mir von Beautypress.de zur Verfügung gestellt//

Dewy Gesichter sind ganz groß auf Fotos und auf dem Laufsteg: Die Haut des Escada-Models (links) wirkt glatt, straff, frisch und strahlend. So sähe man gern selbst aus und bastelt jeden morgen mit zig Produkten am perfekten Teint. Der Unterschied zum echten Leben ist das Shootings und Laufstege kontrollierte Situationen sind in denen ständig nachgebessert und aufgefrischt wird. Und so gestehen selbst Make-up Artists, wie Lisa Eldridge, dass sie nur zu gern auf den dewy Look verzichten, da er “high maintenance” ist, also viel Arbeit abverlangt.

Den dewy Look konnte ich selbst nie tragen, da er bei mir nach ein paar Stunden aussieht als schwämmen schwarze Entchen in einem See. Da meine Haut feuchtigkeitsarm, jedoch ölig ist, setzt sich beim dewy Look meine Mascara nur zu gern rund um meine Augen ab. Zudem sehen meine Wangen schnell fettig aus und ich bekomme ich von täglichem Creme-Rouge Pickelchen. Deswegen schwor ich nach ein paar Wochen dem dewy Look ganz schnell wieder ab. Klar konnte ich meine Sebumproduktion mit Blotting Paper und Blot Powder unter Kontrolle halten. Nur wer möchte sich jede Stunde zum Nachbessern des “taufrischen, ich bin natürlich schön” Looks in das nächstgelegene Bad verziehen?

Dewy Skin ist so angesagt, weil man sich nicht nur in der Mode am 90er Undone/Grunge-Look orientiert, der von der Stilikone Kate Moss geprägt wurde. Man denke nur an das ominöse French Girl Hair, dass in den 90er einfach nur Out-of-bed Hair hieß und Tigis Mud Paste groß werden ließ. Das Make-up war in dieser Zeit ebenfalls dewy, auch wenn man es damals so natürlich nicht nannte. Getönte Tagescremes und extra Highlighter, wie 8 Hour Creme auf den Wangenknochen, waren damals die Go-to Produkt für schöne, jungendliche Haut. Einen besonders guten Eindruck vom 90er Make-up für diejenigen, die sich nicht erinnern können oder wollen, findet ihr bei Lisa Eldridge.

Lisa-Eldriges-Grungy-90ies-Look

//Screenshot von Lisa Eldriges Grungy Eye Video über Elleuk.com//

Warum eigentlich nicht mal wieder matt werden?

Viele glauben das echte Foundation und Puder tot-mattierte Haut bedeuten, der jegliches natürliches Strahlen abhanden gekommen ist. Stimmt, das war auch so als ich in den 90ern Teeni war. Heute sind die Texturen jedoch so fortgeschritten, dass selbst mattierendes, verfeinerndes Make-up lebendig wirkt, wie das Chloé-Model im oberen Bild rechts beweist. Auch Puder hat sich weiterentwickelt und so gibt es heute Formeln die frei von Talkum sind (welches oft für Cakey-Make-up verantwortlich ist).

8 Gründe warum ich matte Haut vorziehe

  1. Man muss kein Meister im Verblenden sein
  2. Rötungen und Pickelchen können leichter versteckt werden
  3. Sie ist einfacher zu schminken (Puder drauf, fertig!)
  4. Matte Haut benötigt weniger Nacharbeiten
  5. Ich kann mein Gesicht berühren
  6. Meine Haare kleben nicht an meiner Haut
  7. Ich muss meinen Pony nicht täglich waschen
  8. Weiße Shirts und Blusen bleiben weiß

PS: Emily Weiß von ITG benötigt übrigens für ihren “Ich bin natürlich schön”-Look mehr als sechs verschieden Produkte von Highlighter-Creme, zur Contouring-Creme, zum Benefit-Wangenrot, über Concealer zur BB-Creme/leichten Foundation und Puder auf der Nase. Seitdem sie matte Gesichter während der New York Fashion Week entdeckte schwärmt sie glücklicherweise schon davon, dass mattes Make-up so viel einfacher ist. Und was Emily sagt ist Gesetzt, basta : )

Diane-von-Fuerstenberg-New-York-Fashion-Week-Beauty2
Article
2 comments

Le Look: Pinke Münder auf der New York Fashion Week A/W14

//Alle Bilder wurden mir von Beautypress.de zur Verfügung gestellt//

Auf den Straßen und in den Clubs sind die kräftigen Fuchsia und die zarten, bis Kaugummi-Rosa Lippenstiftfarben der S/S 2013 Kollektionen nicht mal richtig angekommen – meine zwei Sichtungen fanden in Paris statt  – da folgt schon die weitere Affirmation des Trends. Auch in der Herbst und Winter Saison 2013 heißt es: Bye, bye 2012er Power-Rot, Hallo 2013 in frischem Pink!

So schickten auch auf der New Yorker Fashion Week Designer ihre Models mit frischem Rosa und Pink auf den Mündern über den Laufsteg. Das restliche Styling war meist recht zurückgenommen mit Ausnahme der allseits betonten Brauen, aber macht euch selbst ein Bild…

Die Produkte für beide Looks findet ihr unten!

Diane-von-Fuerstenberg-New-York-Fashion-Week-Beauty2

Diane von Fürstenberg

Diane-von-Fuerstenberg-New-York-Fashion-Week-Beauty

Diane von Fürstenberg

Victoria-Beckham-New-York-Fashion-Week-Beauty

Victoria Beckham

Victoria-Beckham-New-York-Fashion-Week-Beauty2

Victoria Beckham

Die Produkte für den Diane von Fürstenberg-Look:

  1. Für die extrem pigmentierten Fuchsia-Lippen wie bei Diane von Fürstenberg eignet sich Lip Tars in Pretty Boy am besten (Bezug über Love Make-up aus England)
  2. Für einen tragbareren Look empfehle ich den cremigen, gut deckenden Fuchsiafarbenen Lippenstift von Chanel Rouge Allure in der Farbe 93 Exaltée ab 33EUR.
  3. Eine günstigere cremige Variante in Fuchsia mit deckendem Finish kommt von Jade Maybelline. Der Super Stay Lippenstift in der Farbe Infinetely Fuchsia kostet 7,49EUR.
  4. Wer sich erst mal an die neue Farbe ran wagen möchte, ist bei YSL Lip Stain in Fuchsia Doré gut aufgehoben. Er fühlt sich mit einem Farbauftrag wie ein leichtes Lipgloss an, kann aber bei Bedarf intensiviert werden und deckt dann auch recht gut. Er ist ab 33EUR erhältlich

Die Produkte für den Victoria Beckham-Look:

  1. Für zart-rosa, nicht glitzernde Baletttänzerinnen-Lippen empfehle ich den cremigen Lippensift von Bobbi Brown in Uber Pink ab 24,50EUR.
  2. Für ein transparentes, aufbaubares Finish empfehle in den YSL Lip Stain in Encre Rose (siehe oben).

 

 

Internationale-Looks-2013
Article
0 comment

Le Look: Make up Trends in Paris, London, NYC, Mailand und Berlin

Internationale-Looks-2013

 //Alle Bilder stammen aus dem Presseportal Beautypress.de//

Klar interessieren mich bei den großen Schauen auch die Kleider, aber am meisten freue ich mich über Nahaufnahmen und hochauflösende Ganzkörperbilder der Models, die erahnen lassen, was der Make-up Artist mit den Gesichtern der schönen Damen angestellt hat und wie er Haare, Make-up und Kleidung aufeinander abstimmte.

Beim Betrachten der diesjährigen Bilder musste ich feststellen, dass das Motto wohl hieß “Alles geht, nichts Muss”. Selten herrschte so wenig Orientierung wie im Frühling/Sommer 2013: Breite Augenbrauen wie die 60er Ikone Twiggy, Avant-Garde Stempellippen in Orange, 90er Jahre Grunge Gloss-Lider, Silberüberflutete, technoide Augenpartien, Kate Mossige Nude Gesichter mit roten Lippen, strenge Smokey Eyes, sinnlich-natürliches Make-up in sanftem Orange und schimmernden Braun.

Diese neue Orientierungslosigkeit bietet jedoch auch Vorteile: Der einfache Konsument wie ich wird zwar nicht mehr an die Hand genommen, aber so kann sich jeder sorgenfrei seinen Lieblings-Look aussuchen, munter drauflos stylen und seine schönste Gesichtspartie vorteilhaft betonen. Mein Lieblingslook? Überraschenderweise ein Deutscher!

Französischer Stil für Lippenstiftleidige

Pariser Häuser setzen auf betonte Augenpartien, um die eleganten, dunklen Roben und Kostüme stilvoll zu ergänzen. Dabei werden eher kühle Töne verwendet, ganz gleich ob Silber oder Anthrazit.

Dior-Frankreich

Dior

Lanvin-Frankreich

Lanvin

Chanel-Frankreich

Chanel

USA-Powerbrauen für diejenigen, die es gern natürlich mögen

In den USA ist hingegen natürliches Make-up angesagt, da hier die neuen Designs schon sehr viel Lebensfreude versprühen. Der Fokus liegt klar auf der Mode, die deutlich vergangene Jahrzehnten wie die 60er Jahre, oder den Futurismus der 80er zitiert. Das Make-up hingegen bleibt natürlich, auf den Lippen, den Lidern und den Wangen.

Marc Jacobs

Italienische Grandezza für Sinnlich-starke Frauen

In Italien setzt man auf Weiblichkeit entweder im klassischen, sinnlichen Stil oder im freigeistigen Avant-Garde Look. Eines haben beide Make-up Stile gemeinsam: Die stete Akzentuierung einer bestimmten Gesichtspartie. Wie man die aufgestempelten Avant-Garde Lippen schminkt, erfahrt ihr hier.

Prada-Italien

Prada

Versace-Italien

Versace

 Großbrittanien-Style für Liebhaber der einfachen, roten Lippe

Londoner Kreative setzen weiterhin auf die rote London Lip gepaart mit zart gebräuntem Teint, wenig überraschend, dennoch klassisch schön.

Burberry-Grossbritannien

Burberry

Anspruchsvoller Deutschland-Look für ausgewogene Gesichter

Und in Deutschland? Hier setzt man wie eh und je auf einen funktionalen Look, der einen vom Büro zur Party begleiten kann. Zwar zitieren bestimmte Kreationen die 80er Jahre, alles ist jedoch sehr tragbar. Überraschend war der Style von Michalsky: Typisch tragbar, dennoch sehr raffiniert und verspielt – Mein Liebling!

Michalsky-Deutschland

Michalsky

 

Lanvin-Frankreich
Article
3 comments

Le Look: Haare wie eine Französin

 Lanvin-Frankreich

//Das Bild wurde mir von Beautypress.de zur Verfügung gestellt//

Führ Bildmaterial und Inspiration empfehle ich den FrenchGirlHair.Tumblr.com

Meine Frankophilie hält an: Ganz entzückt war ich von der Beauty-Looks der Zeitungsbeilage meiner Princesse Tam Tam Bestellung und dem neuen Sandro Lookbook. Mädchen, die perfekt dem französischen Klischee entsprechen, strahlten mich mit langem, süß-nachlässigen, umwerfend-verwegenen French Hair und sanftem Make-up an. Dieses Gewisse etwas im Haar, das entspannter Schönheit verkörpert – Jeder will es. Wie man solches Haar ganz einfach bekommt? Ganz einfach!

Ausgangsbasis für dieses Styling sind etwa Brustlange Haare, die leicht durchgestuft sind. Pony -Trägerinnen sollten darauf achten diesen zuerst zu trocknen, bevor man die Haare über Kopf trocknet.

French Girl Hair Styling für normales Haar

Haare mit Feuchtigkeits-Shampoo waschen, 10 Minuten über Kopf vortrocknen, auf langsamer Föhnstufe fertig trocknen und dabei leicht mit den Händen bearbeiten, um Wellen und Textur herauszuarbeiten, zuletzt mit Volumen-Puder leichten Halt geben.

French Girl Hair Styling bei glattem Haar

Bei sehr glattem Haar kann man während des Bearbeitens mit den Händen zusätzlich mit Sea Salt Spray arbeiten und das vollständig (!) getrocknete Haar schnell und lose mit einem sehr großen Lockenstab ab 55mm Durchmesser bearbeiten. No go Produkte sind Haarspray, Wachs und Glanzprodukte. Der Look lebt von mattem, natürlich-leichten Finish.

French Girl Hair Styling bei krausem Haar

Bei krausem Haar Anti-Frizz Conditioner verwenden und eventuell etwas Haarserum in den Längen, dann mit einer Skelett-Bürste vorsichtig vortrocknen und das Haar glatt ziehen. Das glättet die Haare, lässt aber natürliche Struktur zu. Nach dem das Haar zu 95% getrocknet ist mit den Händen beim Föhnen wieder leicht aufrauen und bei Bedarf mit Volumen-Puder Halt verleihen.

Produkte für French Girl Hair

  1. L’Oreal Ever Pure Feuchtigkeits-Shampoo und Conditioner
  2. Bumble & Bumble Sea Spray führ noch mehr Textur oder Joica K-Pak Oil für weniger Textur bei krausem Haar
  3. Taft-Volumenpuder

 

Stempellippen-im-Frühling-und-Sommer-2013
Article
1 comment

Le Look: New Model Army Lippen im Frühling 2013

Stempellippen-im-Frühling-und-Sommer-2013

Als ich Claires wundervolles Essay über Statement-Lippen las, kam mir spontan die Idee etwas über neue Lippen Haute Couture zu schreiben, da im Frühling die Farben meist etwas softer und die Gesichter wieder freier, natürlicher werden. Dennoch sind zwei Lippentrends deutlich zu erkennen:  Die Frühlingsvariante der aufgestempelten Statement-Lippe die flach und Comichaft wirkt und deren Kontrapunkt, die plastische 3D Lippe.

Die Do-it-Yourself Stempellippe

Dafür bitte nicht die Lippen mit Foundation betupfen, sondern nur mit transparent Puder abpudern, keinen Lippenpflegebalsam oder ähnliches verwenden, das schwächt nur die Farbwirkung. Für längere Haltbarkeit des Looks die gesamte (!) Lippe mit einem Lippenkonturenstift in passender Farbe ausmalen.

Die Lippenfarbe direkt aus dem Container mit einem dickeren, softem Pinsel entnehmen und auftragen. Ich nehme hierzu einen Concealer-Pinsel von Mac. Mithilfe des dickeren, weicheren Pinsels kann man viel mehr Farbe auf die Lippen aufbringen als mit klassischen Lippenstiftpinseln – Das ist der Trick! Um den Effekt zu verstärken kann man überschüssige Farbe vorsichtig mit einem Kleenex abnehmen.

Die 3D Lippe in der Heimanwendung

Die Mitte der unteren Kontur der Unterlippe mit deutlich dunklerem passenden Konturenstift betonen. Die Mitte der oberen Lippe bekommt eine helle Kontur und zwar über der natürlichen Lippenkontur. Dazu verwende ich immer Benefit’s Brow Highlighter.

Nun mit einem breiteren Pinsel die Lippenfarbe auf äußeren Bereiche der Lippen aufbringen ohne die Kontur zu verwischen. Danach mit einem normalen Lippenpinsel die Lippenfarbe im inneren Lippenbereich auftragen. Wer zwei Orangerote Töne zur Hand hat, kann sich den Trick mit dem dickeren und schmaleren Pinsel sparen.

 

 

Fuchsia-Metallic-Cocktail-Dress
Article
0 comment

Le Look: Was trägt man bloß zu solch einem Sylvesterkleid?

Fuchsia-Metallic-Cocktail-Dress

Ein Fuchsia-farbenes Cocktailkleid mit metallischen Glanz, engen Bustier-Oberteil und Tulpenrock ist Eyecatcher genug, deshalb werde ich am Sylvesterabend mein restliches Styling zurücknehmen: Mein Look wird eine modernisierte Variante des Bardotesquen 60er Jahre Stils. Warum ich diesen Look liebe? Er ist so simpel! Das einzige, was man benötigt ist einen Eyeliner.

H&M-Fruehlingskampagne-Bardot-Style

 Bild von HM.com

Die Haare:

Als Inspiration für mein Haarstyling dient mir die neue Frühlingskampagne von H&M. Passend zum neuen Pony wird der Rest der Haare leicht mit meinem 55mm Lockenstab gewellt, dann toupiert, mit Volumen-Puder von Taft fixiert, und locker zu einem hohem Pferdeschwanz gebunden. Haarspray kann ich mir dank des Puders sparen. Er würde dem Look eh nur die Unbeschwertheit nehmen. Wenn man kein Volumen-Puder zur Hand hat oder ihm nicht vertraut, kann man Haarspray verwenden, dann aber bitte mit mittelstarken bis leichtem Halt und mit 25cm Abstand. Elnett-Haarspray macht hier immer einen guten Job.

Taft-Volumen-Puder

Das Make-up:

Passend zur Frisur wird das Gesicht nur ganz zart grundiert und mit einem zarten Rouge etwas Frische entlang der Wangenknochen verliehen statt auf dem Apfelbäckchen, das wirkt eleganter. Die Augen werden mit hellem, matten Lidschatten matiert, die Augenkontur und die Lidfalte mit hellem, ebenfalls mattem Taupe betont – ganz im wörtlichen Sinne, soll es sich nur um einen Lidschatten handeln. Ein Sixties-Lidstrich mit dunkelbraunen Eyeliner öffnet die Augen, verleiht Ausdrucksstärke und hält im Gegensatz zu Kajal den ganzen Abend. Auf die Lippen kommt nur Lippenbalsam für ein gepflegtes Aussehen, das nicht zu stark glänzt.

Da für das Make-up nur matte Lidschatten verwendet wurden, kann man glänzende Highlights ohne Reue setzen: Ein Hauch auf der obersten Stelle der Wangenknochen, einen zarten, verwischten Strich auf dem Nasenrücken, einen Punkt auf der Wimpernlinie in der Mitte des Auges (sorgt für lebendiges Strahen!), einen Punkt im inneren Augenwinkel sowie eine leichte Kontur des Lippenherzens. Hierfür eignet sich besonders der schimmernde High Brow-Stift von Benefit.

 

Sylvester-Make-up-und-Styling-2012Wenn man ein weniger auffälliges Kleidungsstück trägt, kann man die Augen gern mehr betonen. Zum Beispiel mit einem breiteren Eyeliner-Lidstrich der weit ausläuft, Kajal am unteren Wimpernrand und auf der Wasserlinie. Damit das Ganze auch möglichst lange hält mit verschiedenen Texturen übereinander gelegt arbeiten: Zuerst eine cremige Textur, wie einen Kajalstift verwenden, dann mit Lidschatten in einem ähnlichen Ton den Kajalstrich mit einem dünnen Lidschattenpinsel nachziehen. Das verleiht nicht nur extra samtig-rauchige Raubkatzenaugen, sondern verlängert die Haltbarkeit des Kajals immens. Die Lippen sollten in jedem Fall neutral bleiben.

Die Nägel:

Statt den typischen Sylvestersilbernägeln habe ich mich für ein warmes, glitzerndes Champagner von Deborah Lippmann entschieden, was natürlich wie immer 3-free ist. Da die feinen Glitzerpartikel meiner Nageloberfläche trotzdem beim Abreinigen ordentlich zusetzen, greife ich zu einem Peel-off Basecoat von Essence statt zu meinem üblichen von Orly. Die Glizterpartikel müssen zudem mit einem zweifachen Auftrag des Überlacks versiegelt werden, da ich sonst nur zu gern immer wieder über die raue Oberfläche fahre. Mehr zum Peel off Base Coat

Essence-peel-off-coat-Deborah-Lippmann-Believe

 

HAPPY NEW YEAR!

1. Januar 2013

NYE2013-Happy-New-Year

 Kurz nach 12 sehe ich schon etwas abgerockt aus, dennoch ein Happy New Year für alle Leser!

Danke Juli für das Spontanfoto : )

Burberry-Grossbritannien
Article
0 comment

Le Look: Get the Chop!

Burberry-Grossbritannien //Das Bild wurde mir von Beautypress.de zur Verfügung gestellt//

Die US-Model- und Fashionelite entdeckt gerade, dass man mit weniger Haar auch gut aussehen kann. Von Radikalschnitten ist die Rede, und davon, dass die Models plötzlich viel gerader gehen, eleganter aussehen, und die Schulterstruktur eine völlig neue Bedeutung erlangt.

Dieser neu Hairstyle ist nicht zu verwechseln mit einem Long Bob, da er keine klare Kontur aufweist, sondern eher so wirkt als sei er zufällig von einem betrunkenen Edward mit den Scherenhänden geschnitten worden. The Chop erinnert mich stark an Alexa Chungs und Freja Behas Haare, als wäre dieser neue Hairstyle eine Hyperbel ihres Stylings.

Jedenfalls trägt Karlie Kloss nun einen zackig geschnittenen, leicht strukturierten Chop mit Pony. Murielle Beal, Arizona Muse, und ITGs Emily Weiss tragen die wellige, gleichlange Variante des Chops.

 

Am besten können Frauen mit mitteldicken, leicht welligen Haaren diesen Style tragen, da man hier am wenigsten nachhelfen muss, um die richtige Textur zu erhalten. Glatthaarige können mit einem Welleneisen nachhelfen, wie dem Triple Barrel von Babyliss, das eigentlich Beach Waves zaubert oder mit klassischen Lockenstäben, wobei man hier die Spitzen nicht mit eindrehen sollte. Bei feinem Haar hilft zusätzlich Volumenpuder, wie Osis Dust-it Powder, oder das etwas teurere La Biosthetique Volumenpuder.

Bei dickem oder krausen Haar hilft Paul Mitchells Extra Skinny Serum oder der günstigere Haarbändiger von John Frieda, um die Haare zu glätten, damit man nicht wie eine geplatzte Matratze aussieht. Mit der verlorenen Länge, verliert man ebenfalls Schwere und das muss bei Kraushaarigen nicht immer gut aussehen.

Falls man irgendwann genug vom Rockerrebellen-Image des Chops hat, kann man einfach zum Lockenstab greifen und die gesamten Haare Wellen. Das lässt die ungeraden Enden verschwinden und gibt einen femininen zarten Look.

Bei Trennungen und anderen desaströsen Ereignissen greifen wir Frauen angeblich oft zur Schere, da Haare einen Teil unserer Psyche und unseres Selbstwertgefühlt repräsentieren – ob die neue Liebe zum Chop etwa als ein Ausdruck der amerikanischen Emanzipation vom ewig jungen Frauenbild  gedeutet werden kann?

 

Ciate-Nagellack-Silhouette
Article
1 comment

Le Look: Herbstzeiten mit Ciaté Silhouette

Ciate-Nagellack-Silhouette

Statt Power-Pastel- und Neon-Nagellacken setze ich derzeit auf dunkles Burgunder auf den Nägeln. Am interessantesten im derzeitigen Nagellacksortiment finde ich Silhouette von Ciaté. Schnell stellte ich jedoch fest, dass man ihn zumindest zweimal auftragen sollte. Der erste Anstrich wirkt leicht gräulich und erinnert eher an Particulière. Erst beim zweiten Auftragen deckte der Nagellack und erreichte durch die metallischen Reflexe eine gewisse Tiefe.

Der Nagellack trocknete schnell und hielt eine knappe Woche ohne zu splittern oder zu verblassen. Nachdem ich den Nagellack entfernt hatte, sah ich leider meinen Unterlack-Patzer, denn am Ringfinger zog ich den Unterlack nicht ganz an den Nagelhautrand herunter. Die Verfärbung verblasste jedoch nach ein paar Tagen. Unterlack, so stellte ich fest, ist bei dieser Farbe ein Muss und keine gut gemeinte Empfehlung.

Im Selbstversuch kombinierte ich zu Silhouette mein Vokuhila-Kleid mit Knopfleiste von Pins & Needles als Vorgeschmack auf den kommenden Herbst. Ich entschied mich für dieses Kleid, da ich es spannender empfand einen Ton zu kombinieren, der sich nicht im Muster des Kleides wiederholt. Und wie erwartet verlieh mir meine Kombination sofort eine “mit mir ist nicht zu scherzen”-Attitüde.

Pins-and-Needles-Kleid

Tom-Ford-Cosmetics-Lips-and-Cheek-Stain
Article
1 comment

Le Look: Creme-Rouge für zart errötete Wangen im Michael Kors-Look

Tom-Ford-Cosmetics-Lips-and-Cheek-Stain

Der Wanderlust-Look von Michael Kors, der von amerikanischen Beauty Bloggern auch gerne Ski Bunny Look genannt wird, hat sich zu meinem bevorzugten fünf Minuten Make-up gemausert. Nur leider ist klares rotes Creme-Rouge für den perfekten Michael Kors-Look schwer zu finden. Nicht einmal im Kaufhaus des Westens in Berlin, welches mit einer der größten Beauty-Flächen in Deutschland aufwartet, konnte ich rotes Creme-Rouge auftreiben.

Dabei erklärte erst kürzlich die französische Schauspielerin Roxane Mesquida, dass sie niemals bräunliche Rouge-Töne verwenden würde, da sie ihren Teint alt aussehen ließen und dem kann ich nur zustimmen. Zudem raten sämtliche Experten für den Glow-Teint davon ab, die Wangen abzupudern. Und so ist rotes Puderrouge ebenfalls keine Alternative. Ich vermute, dass entweder, klares Rot für die Wangen noch nicht im Massenmarkt angekommen ist, oder dass sich die Hersteller an diese schwierige Farbe nicht heran trauen. Selbst gedämpfte Alternativen zum klaren Rot fand ich nur bei zwei Herstellern: Bobbi Brown und Tom Ford.

Bobbi Browns Produkt nennt sich Pot Rouge in Raspberry und kommt in einem verschließbaren Töpfchen daher. Sie ist für Lippen und Wangen geeignet. Die Textur ist angenehm cremig, enthält für jemanden mit empfindlicher Haut eventuell zu viele pflegende Inhaltsstoffe. Die Farbe ist so transparent, dass man sie ohne Dosierungsschwierigkeiten auf die Wangen aufbringen kann. Das einzige, was mich hier stört ist, dass ich meinen Finger zum Auftragen auf die Lippen verwenden muss. Denn wenn ich unterwegs bin und meine Lippenfarbe auffrischen möchte, wo streiche ich die Farbe, die an meinen Fingern klebt, ab?

Tom Fords Produkt gibt es nur in einer Nuance, die dem Raspberry-Ton von Bobbi Brown sehr ähnlich ist, und wird zu einer klassischen Lippenstiftform verarbeitet, die jedoch eine abgerundete Spitze aufweist. So kann man das Produkt direkt auf die Lippen und Wangen aufbringen. Nur zum Ausblenden auf den Wangen benötigt man entweder saubere Finger oder einen Foundation-Pinsel. Dieses Produkt ist ebenfalls transparent, es wurden allerdings leichtere Öle eingesetzt.

Tom Ford Produkte werden in Deutschland nur im KaDeWe angeboten wohingegen Bobbi Brown-Counter in jeder größeren Stadt zu finden sind. Da mir die klassische Lippenstiftform des 2-1 Produkts besser gefiel, griff ich beherzt bei Tom Ford zu und kümmerte mich nicht um den 17EUR Preisaufschlag für das Designer-Produkt. Es ist ja schließlich auch bald Weihnachten.

Der-perfekte-Glow
Article
1 comment

Le Look: Künstliche Strahlkraft

Der-perfekte-Glow

Wie auch in der Mode ist die Beauty-Welt voller kleiner Micro-Trends. Aber ein Thema beherrscht die Diskussion im großen Stil: Der Glow! Damit ist das besondere Strahlen der Haut gemeint, das gewisse Etwas von jugendlicher, praller, leuchtender Haut.

Glow bekommt man in zwei Varianten, Moonlit und Bronze. Ein bronze-Typ ist Giselle Bündchen, während der typische Moonlit-Typ eher Emma Stone entspricht. Wichtig ist hier die Erkenntnis, dass Glow nicht immer gleich tiefer Bronze-Puder bedeutet, sondern auch Perlmutt-Highlighter, was besonders gut im Winter aussieht.

Manche nennen den Trend um den Moonlit-Glow den Rooney-Effekt, benannt nach Mara Rooney, die in der Hollywood-Version von Stieg Larrson brilliert, aber auch andere Neuentdeckungen, wie Kristen Stewart, Emma Stone, und Emma Roberts tragen zum Trend bei. Der Faktor Hautalterung durch Sonnenschäden tut hier sein übriges. Mir erscheint es nur logisch, dass man sich von tiefer Bräune abwendet.

Produkte für den Bronze-Glow: Sunbeam von Benefit oder Guerlain Bronzing Powder in Blonde oder Brunette (der Bronze-Puder schlechthin).

Produkte für den Moonlit-GlowHighbeam von Benefit (bei olivfarbener Haut besser Moonbeam) oder Flower Fantasy Pearlmatte von Mac Cosmetics (wird immer mal wieder neu aufgelegt).