Article
0 comment

Book Club: Erfindet euch neu!

Samstagsbuch Michel Serres

Der 83-jährige französische Philosophieprofessor Michel Serres, der neben seinem Leben als Autor noch an der Sorbonne unterrichtet, hat der jungen Generation eine Liebeserklärung gewidmet. Dabei hat dieser Aufsatz wenig Ähnlichkeit mit “Empört euch!” von Stéphane Hessel, auch wenn sich die Titel in der deutschen Übersetzung ähneln.

Wer Kulturkritik und pointierte Argumentationsketten erwartet ist hier falsch. Dieses Buch ist das was es vorgibt zu sein, es ist eine Liebeserklärung an die vernetzte Generation. Das ist auch der Grund, warum ich dieses kleine Büchlein so gern mag, es ist eine Liebeserklärung ohne wenn und aber.

Michel Serres Erfindet euch neu

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel