Article
0 comment

Der ewige Sommerklassiker: Parfüms mit Kokosnussnoten

Sommer-Parfums-mit-Kokosnuss

Im Handel sind seit Kurzem drei neue weiße Blüten Parfüms mit leichten Kokosnussnoten erhältlich, und ich würde gern alle drei Probetragen!

Estee Lauders Bronze Goddess ist ein Sommerklassiker, der jedes Jahr neu aufgelegt wird, aber immer limitiert ist. Leider war ich in den letzten Jahren immer zu spät dran, um noch ein Exemplar ergattern zu können… Die diesjährige Edition erkennt ihr an der silber-glänzenden Aluminumverpackung. Bronze Goddess ist ein florales Parfüm mit Noten von Tiaré, Jasmin, Magnolie (alles weiße Blüten), Bergamotte, Mandarine und Kokosnuss.

Terracotta Le Perfume von Guerlain duftet ebenfalls nach leichten Kokosnussnoten und wurde dieses Jahr neu aufgelegt. Es ist ab Mitte Mai im Handel erhältlich. Es ist ebenfalls ein Parfüm, das nach weißen Blüten und einem Hauch Kokosnuss duftet. Zuletzt erschien es 2009 und war schnell vergriffen. Hier muss ich mich wohl auch leider beeilen : /

Coccobello von James Heeley spielt in der gleichen Liga, ist aber weniger mädchenhaft süßlich, sondern interpretiert Kokosnuss als frisch aufgeschlagene, noch leicht grüne Frucht.

Hach, Sommer!

Bildquellen: JamesHeeley.com, Guerlain.com und LiliPebbles.co.uk (schöner Blog, schaut mal rein!)

 

Auf einen Blick

Produkt: Coccobello
Hersteller: James Heeley
Bewertung: sehr gut
Preis: 120EUR
Verfügbarkeit: verfügbar bei AusLiebezumDuft.de

Produkt: Terracotta Le Parfume
Hersteller: Guerlain
Bewertung: -
Preis: -
Verfügbarkeit: ab Mitte Mai 2014

Produkt: Bronze Goddess
Hersteller: Estee Lauder
Bewertung: sehr gut
Preis: 53EUR 
Verfügbarkeit: verfügbar bei Parfumdreams.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel