Article
0 comment

Neues für meine Wimpern

Clinique Power Lash Feathering Mascara

Neben meinem Gesichtspflege-Experiment suche ich ebenfalls nach einer neuen Mascara, und endlich habe ich nennenswerte Ergebnisse zu vermelden:

Seit vier (!) Jahren verwende ich nun schon am liebsten Lancome Mascaras und hatte nur einen kleinen Seitensprung mit Chanels Inimitable Mascara, die ich aber schnell wieder beiseite legte, da mir das Gummibürstchen zu hart war. Durch das ein oder andere Augen-Make-up Set und PR-Pakete kam ich dann in den Genuss von anderen Herstellern (Bella Pierre, Annemarie Börlind, Buxom, Clarins…), aber keine wollte so richtig an meine Lieblingsmascara von Lancome herankommen.

Dank eines Artikels in der britischen Marie Claire entdeckte ich die neue Lash Power Feathering Mascara von Clinique, die ab April dieses Jahres im Handel sein soll . Der Bericht klang vielversprechend, denn er Versprach einen aufgefächerten Look, wie ich ihn von meiner Lancome Doll Lash Mascara bekomme, mit wasserresistenter Formel, die bei 38Grad warmen Wasser ganz leicht abgewaschen werden kann. 

Ich hatte schon etwas Sorge, dass ich dann wieder Spinnenbeinartige Wimpern erhalte, die mit Farbhülsen ummantelt werden, wie damals bei meiner Kanebo 38Grad Mascara, aber nein, ich wurde nicht enttäuscht! Stattdessen habe ich jetzt jeden morgen toll geschwungene Wimpern, die natürlich aussehen, aber dennoch schön betont sind. Am Abend lege ich dann gern noch mal nach, was auch kein Problem ist. Und das Abschminken geht wirklich leicht von der Hand: Wasser auf lauwarm, Wasser auf Gesicht platschen lassen, fertig!

PS: Das ich die Mascara selbst ausgewählt und gekauft habe, muss ich nicht erwähnen, non? Und übrigens, bei Heinemann Duty Free am Frankfurter Flughafen bekommt man die Mascara schon, aber online oder im Handel konnte ich sie noch nicht sichten.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel