Article
0 comment

Dreimal Trockenshampoo für meine Helm-Haare

Dreimal Trockenshampoo von KMS, Balea und Tigi im Test

Ich bin ja schon immer recht minimalistisch gewesen und als ich bemerkte, wie gut es meinen Haaren tat nicht mehr täglich gewaschen zu werden und wie viel Zeit ich morgens sparte, war klar das Trockenshampoo neben Mizellen-Lösung mein neuer bester Freund werden! Über die letzten paar Monate konnte ich so einiges ausprobieren, vor allem, da ich eine Weile gehandicapt war und nur mit großen Umständen meine Haare waschen konnte, denn ich hatte mir eine Sehne am Finger beim Reiten abgerissen. Also hier nun meine drei Trockenshampoo-Versuche von ganz günstig bis gehobene Preisklasse mit kleinen Beschreibungen, Bewertungen und Tipps.

Trockenshampoo von Balea Die Balea-Variante im DM-Markt ab 1,99EUR hinterlässt einen ziemlich kräftigen weißen Abdruck auf dem Haar – wenn man nicht gerade Nicole Richie auf der letzten Met Gala nachahmen möchte, muss man das Puder gut ausbürsten. Bei hellen Haaren und dunklen Ansätzen, kann die Aufhellung durch die weißen Rückstände sogar wünschenswert sein? Der Geruch nach frischgewaschener Wäsche ist mir persönlich zu stark und meine Haare fühlen sich eher steif an, als fluffig, dafür hilft das Spray aber sehr gut gegen fettige Ansätze.

Trockenshampoo von Catwalk by Tigi Das Trockenshampoo von Tigi Catwalk beim Frisuerbedarf ab 16EUR hinterlässt kaum weiße Rückstände, macht meine Haare schön fluffig, verleiht Griffigkeit, und angenehmen Duft, was ich alles drei bei Helm-Haaren durch’s Fahrradfahren oder Reiten gebrauchen kann. Was ich besonders toll finde ist, dass es meine Haare auch nach vier Tagen wie frisch gewaschen aussehen lässt.

Trockenshampoo von KMS Die Variante von KMS beim Friseur ab 21EUR ist unter den drei vorgestellten die teuerste. Es hinterlässt keine weißen Rückstände, da das Spray transparent ist, macht meine Haare seidig und fluffig, hilft aber nur bedingt gegen meine strähnigen Haare. Fülle und Griffigkeit kann ich ebenfalls nur minimal feststellen.   — Wenn ich helle Haare hätte würde ich als jeden Tag Trockenshampoo bestimmt zum Balea-Produkt greifen, da ich aber eine mittlere Haarfarbe habe, und das steife Gefühl nicht so gern mag, bleibe ich lieber bei Tigi Catwalk. Da das KMS-Produkt meine Ansätze kaum auffrischen kann, ist es mir einfach zu teuer.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel