Article
1 comment

Die Suche nach der besten Gesichtspflege: Der Versuch mit Grown Cosmetics

Grown Alchemist Botanical Beauty

Ich bin untreu geworden. Und meine Haut fand’s nicht so toll. Immer auf der Suche nach noch besseren Hautpflegeprodukten gönnte ich mir Seitensprünge mit Ren Cosmetics, Caudalie, Bioderma und Grown. Und träume wieder davon zu Aesop zurückzukehren.

Also zum Ursprung allen Übels: Langeweile! Aesop ist toll, aber nach drei Jahren Daueranwendung wollte ich etwas neues, frisches, anderes. Vielleicht etwas günstigeres, weniger geruchsintensives, aber dennoch pflegend, und natürlich… Lest hier meine 4-teilige Serie über potentielle Aesop-vom-Thron-Stoßer!

Inhaltsstoffe und Pflegewirkung von Grown Alchemist Botanical Beauty

Bei Bloggern äußerst beliebt ist Grown Alchemist Botanical Beauty: Pflegeprodukte des Herstellers sollen nur verträgliche, nicht-karzinogene, öko-zertifizierte, vegane Inhaltsstoffe enthalten ohne jeglichen den Zusatz schädlicher künstlicher Chemikalien und Konservierungsstoffen. Zudem werden die Produkte nicht an Tieren getestet. Das stimmt leider nicht so ganz, denn auch Grown kann und möchte nicht auf das ein oder andere Hilfsmittel verzichten. So werden zum Beispiel PEGs eingesetzt, welche die Schutzbarriere der Haut durchlässiger machen, und Konservierungsstoffe angewendet, die Formalaldehyd freisetzen können, auch wenn in nur sehr geringer Konzentration.

Wenn man sich im Bereich der Kosmetika auskennt, weiß man jedoch, das fast kein Öko, bio, organic, oder vegan Produkt ohne das ein oder andere chemische Konservierungsmittel auskommt. Und an dem gemessen, was ich so kenne, kommt Grown wirklich noch ganz gut weg. Das Konzept hörte sich also stimmig an, und da ich eh wieder drei Wochen unterwegs war, benötigte ich eine Reiseset und griff beim Grown Alchemist Facial Kit auf NicheBeauty.com zu.

Im Reiseset von Grown ab 35EUR ist enthalten:

  1. Facial Moisturiser – Camellia & Geranium Blossom 12mL
  2. Lip Balm – Vanilla & Watermelon 12mL
  3. Facial Serum – Rosehip & Camellia Seed 20 mL
  4. Facial Cleanser, Geranium Leaf, Bergamot & Rose-Bud 50mL
  5. Facial Toner – Rose Absolute, Ginseng & Chamomile 50mL

Alle Produkte waren wirklich sehr schön in der Anwendung! Die verschiedenen Düfte waren deutlich zu erkennen, hielten sich aber zurück, und die Pflegewirkung war toll. Ganz besonders angetan hat es mir das Facial Serum, welches meine zickige, zu Rötungen neigende Haut wirklich gut über Nacht beruhigt hat. Der Facial Moisturizer hätte für meine Frühlingshaut noch etwas reichhaltiger sein können, aber mit ein, zwei Tropfen des Öls, war das auch vergessen.

Insgesamt gesehen ist Grown Alchemist mein Sieger der kleinen Testreihe und steht fast auf einer Stufe mit meiner Öko-Lieblingsmarke Aesop. Grown ist gerade mit ätherischen Ölen und Düften zurückhaltender unterwegs, was ich gut finde, aber dafür habe ich noch nicht die richtige Pflegecreme gefunden, die genügend Feuchtigkeit und Fett spendet.

 

Auf einen Blick

Produkt: Grown Alchemist Facial Kit
Hersteller: Grown Alchemist Botanical Beauty
Bewertung: sehr gut
Preis: 35EUR
Verfügbarkeit: verfügbar

Lest hier meinen Artikel über Biodermas Sensibio Serie
Hier findet ihr meinen Versuch mit Caudalie
Lest meinen Artikel über Ren Cosmetics hier

Mehr Produkt Reviews 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel