Article
3 comments

Die Suche nach der besten Gesichtspflege: Der Versuch mit Ren Cosmetics

Ren Cosmetics

Ich bin untreu geworden. Und meine Haut fand’s nicht so toll. Immer auf der Suche nach noch besseren Hautpflegeprodukten gönnte ich mir Seitensprünge mit Ren Cosmetics, Caudalie, Bioderma und Grown. Und träume wieder davon zu Aesop zurückzukehren.

Also zum Ursprung allen Übels: Langeweile! Aesop ist toll, aber nach drei Jahren Daueranwendung wollte ich etwas neues, frisches, anderes. Vielleicht etwas günstigeres, weniger geruchsintensives, aber dennoch pflegend, und natürlich… Lest hier meine 4-teilige Serie über potentielle Aesop-vom-Thron-Stoßer!

Ren Cosmetics Active 7 Eye Gel und Evercalm Global Protection Day Cream

Meinen Anfang machte ich mit Ren Cosmetics Evercalm Global Protection Day Cream und Active 7 Eye Gel Augengel. Beides überzeugt mich nicht so sehr… Die versprochene Wirkung des Augengels blieb aus, also weder Milderung meiner Augenschatten, noch weniger müde, aufgedunsene Augen. Aber immerhin irritierte das Gel meine Augenpartie nicht. Die Creme war in Ordnung und meine Haut vertrug sie gut, sie spendete aber nicht genug Feuchtigkeit und Fett. Der Testzeitraum war später Sommer und Herbst – es hätte also funktionieren sollen.

Im großen und ganzen eine solide, natürliche Basispflege mit tollen Inhaltsstoffen, aber nicht herausragend. Vielleicht habe ich noch nicht die richtige Formulierung für mich gefunden… Abgeschrieben habe ich Ren noch nicht!

Donnerstag geht’s weiter mit Caudalie!

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel