Article
1 comment

L’Amour Fou: Tom Fords Violet Blonde

Tom-Ford-Violet-Blonde

Tom-Ford-Violet-BlondeIch liebe es mich in die Vergangenheit zurück zu versetzen indem ich an abgelegten, oder gar fast aufgebrauchten Parfüms rieche. So erinnert mich Balenciagas erstes Parfüm an den Sommer meiner Hochzeit, Guerlains Herba Fresca an unzählige Kurzreisen (es ist sozusagen mein Flugzeug-Parfüm, da es mich beruhight, Mitreisende nicht erschlägt und den ganzen Tag hält), und Giorgio Armanis Mania an das Ende meiner Schulzeit.

Letztes Jahr verbrachte ich seit Langem zwei Wochen am Stück im Urlaub. An diesen wunderschönen Südfrankreich-Urlaub möchte ich mich immer zurück erinnern, und entschied ich mich in alter Tradition ein Parfüm zu kaufen, welches ich jeden Urlaubstag tragen würde. Nach einigen Parfümerie-Besuchen entschied ich mich für Tom Fords Violet Blonde. Es ist aussagekräftig genug, um heraus zu stechen, fast schon unverwechselbar, sinnlich und luxuriös im Sinne des neuen Lady Chics, aber es hat dennoch etwas leichtes und mädchenhaftes.

Wenn ich jetzt daran schnupper, muss ich immer an Cap Martin, Menton und Monaco denken und bekomme sofort gute Laune! Das solltet ihr während eurer nächsten Reise auch probieren : )

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel