Article
1 comment

Le Look: Herbstzeiten mit Ciaté Silhouette

Ciate-Nagellack-Silhouette

Ciate-Nagellack-Silhouette

Statt Power-Pastel- und Neon-Nagellacken setze ich derzeit auf dunkles Burgunder auf den Nägeln. Am interessantesten im derzeitigen Nagellacksortiment finde ich Silhouette von Ciaté. Schnell stellte ich jedoch fest, dass man ihn zumindest zweimal auftragen sollte. Der erste Anstrich wirkt leicht gräulich und erinnert eher an Particulière. Erst beim zweiten Auftragen deckte der Nagellack und erreichte durch die metallischen Reflexe eine gewisse Tiefe.

Der Nagellack trocknete schnell und hielt eine knappe Woche ohne zu splittern oder zu verblassen. Nachdem ich den Nagellack entfernt hatte, sah ich leider meinen Unterlack-Patzer, denn am Ringfinger zog ich den Unterlack nicht ganz an den Nagelhautrand herunter. Die Verfärbung verblasste jedoch nach ein paar Tagen. Unterlack, so stellte ich fest, ist bei dieser Farbe ein Muss und keine gut gemeinte Empfehlung.

Im Selbstversuch kombinierte ich zu Silhouette mein Vokuhila-Kleid mit Knopfleiste von Pins & Needles als Vorgeschmack auf den kommenden Herbst. Ich entschied mich für dieses Kleid, da ich es spannender empfand einen Ton zu kombinieren, der sich nicht im Muster des Kleides wiederholt. Und wie erwartet verlieh mir meine Kombination sofort eine “mit mir ist nicht zu scherzen”-Attitüde.

Pins-and-Needles-Kleid

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel